Ich freue mich immer auf die Weihnachts-süßigkeiten in Supermärkten. Lebkuchen sind mir am liebsten. Es gibt herzförmige schokoladeüberzogene, mit oder ohne Füllung. Es gibt flache, scheibenförmige. Es gibt brezelförmige und sternförmige mit einem Loch in der Mitte. Sie sind alle viel zu lecker. Ich empfehle ich die herzförmigen mit Orangenmarmelade Füllung.

Außerhalb der Welt des Supermarktes findet man Lebkuchen auch als große Herzformen mit Schriftzügen, meist personalisierte Botschaften, und als Lebkuchenhaus.

Dieses Jahr, musste ich mal Lebkuchen selber machen. Ich machte die flache, scheibenförmige Variante.

Lebkuchen

Aber ich brauchte Lebkuchengewürz. Das ist eine spezielle Gewürzmischung!

Auf meiner Suche nach Lebkuchengewürz, entdeckte ich ein Geschäft namens Gewürzhaus in The Strand, Sydney - wie ein Lolli-Laden, aber mit Gewürzen anstelle von Süßigkeiten. Der Laden wurde in Melbourne von zwei deutschen Schwestern gegründet. Es hat Spaß gemacht, über Gewürzen zu lernen.

Zutaten für Lebkuchengewürz, gemahlen:

  • Zimt (2 1/2 Esslöffel)
  • Nelken (2 Teelöffel)
  • Piment (1/2 Teelöffel)
  • Koriandersamen (1/2 Teelöffel)
  • Kardamom (1/2 Teelöffel)
  • Ingwer (1/2 Teelöffel)
  • Sternanis (1/2 Teelöffel)
  • Muskatnuss (1/4 Teelöffel)
  • Mace (1/4 Teelöffel) - habe ich aber nicht benutzt, da es zu der Zeit nicht in meiner Gewürzsammlung war! Die meisten authentischen Rezepte verwenden es jedoch.

Um Lebkuchengewürz zu machen, einfach alle Zutaten erst mahlen, dann zusammen zu mischen. Ich benutzte eine Gewürzmühle für einige der Gewürze, die nicht vorgemahlen waren. Im Foto unten, bevor ich alle gemahlene Gewürze zusammengemischt habe, kann man noch erkennen, welches Gewürz welches ist. Die Koriandersamen sind auf der rechten Seite, wo kleine Stücke ihrer Kugelschalen noch zu sehen sind. Die grüne zone auf der linken Seite ist Kardamom, da die grünen Hülsen und Inhalt in Stücke zerfetzt wurden. Das dunkle Braune unten sind gemahlene Nelken. Einer der Mixe in der Mitte ist Sternanis. Ingwer ist das leichteste.

Lebkuchengewürz

Zutaten für Lebkuchen:

  • 250 g Orangen-Zitronen-Mischschale (kandiert)
  • 1/4 Tassen Mehl
  • 5 Eier
  • 1 1/4 Tassen brauner Zucker
  • 1/3 Tasse Honig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 250 g Mandelmahlzeit
  • 250 g Haselnussmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • Mandelsplitter als Dekoration

Zutaten für die Schokoladenglasur:

  • 100 g dunkle Schokolade
  • 1 Esslöffel Kokosöl

Zutaten für die Zuckerglasur:

  • 120 g gesiebtem Puderzucker
  • 3 Esslöffel Wasser

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 150°C vorheizen.
  2. Die Orangen-Zitronen-Mischschale mit dem Mehl vermischen (dass es nicht zusammenklebt) und dann in einer Küchenmaschine pulsieren. Zur seite legen.
  3. In einer großen Rührschüssel die Eier mit einem Handmixer schaumig schlagen. Den Zucker, Honig und Vanilleextrakt hinfügen und mit einem Handmixer schlagen, bis kombiniert.
  4. Das gemahlene Mandelmehl, gemahlenes Haselnussmehl, Salz, Backpulver, Lebkuchengewürz und gemischte Schale zugeben und mit einem Holzlöffel kräftig umrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Mischung wird nass sein, aber wenn es zu dünn ist, um es auf Backpapier zu legen, noch etwas Mandel- oder Haselnussmehl hinzufügen.
  5. Die Mischung auf Backpapier schöpfen, Ovale machen, die Oberseite glätten.
  6. 25 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.
  7. Für die Schokoladenglasur, Schokolade und Öl in eine kleine Schüssel geben, dann in der Mikrowelle 30 sekunden schmelzen, und gelegentlich umrühren, bis alles geschmolzen ist. Sofort verwenden. Wenn die Glasur fest wird, in der Mikrowelle wieder aufwärmen.
  8. Für die Zuckerglasur, Puderzucker und Wasser in eine kleine Schüssel geben und rühren bis glatt.
  9. Die Hälfte der Lebkuchen in die Schokoladenglasur Tauchen, und die andere Hälfte in die Zuckerglasur. An jedem Lebkuchen 3 Mandelsplitter verteilen, während die Glasur noch feucht ist. Lebkuchen vollständig trocknen lassen, bis die Glasur ausgehärtet ist.

Das machte ungefähr 25 Kekse für mich, in verschiedenen Größen.

Die Lebkuchen waren ganz gut. Leute haben gefragt, ob sie gekauft wurden! Für ein authentischeres Rezept sollte man Backoblaten (dünne Scheiben, die hauptsächlich aus Mehl und Zucker bestehen) verwenden, als Basis für jeden Keks. Es gibt viele Variationen dieses Rezepts, wie ein Lebkuchen-kuchen, das ich mit dem restlichen Lebkuchengewürz, das ich jetzt habe, ausprobieren muss!

Lebkuchen